Projekt Korb (NAK) 2018 II/12 Neubau

In der neuapostolischen Kirche in Korb gab es bisher keine Pfeifenorgel. Umso größer war die Freude in der Gemeinde, als der Einbau der neuen Orgel im Frühjahr 2018 erfolgte. Das Instrument besticht im HW vor allem durch seine Tragfähigkeit mit dem Prinzipal 8´. Das schwellbare zweite Manual setzt mit seinen farbigen Stimmen vor allem auf Mischfähigkeit.

Vorausgegangen waren gut 7 Monate an Vorarbeiten in der Werkstatt. Hier wurden nach der Planung und Konstruktion die Windladen, Ton- und Registertrakturen, Windversorgung, Spielanlage und Holzpfeifen angefertigt.

Koppelchassis vor Einbau der Abzugsdrähte
Koppelchassis vor Einbau der Abzugsdrähte
Hauptwerkswindlade mit Pfeifenstöcken
Hauptwerkswindlade mit Pfeifenstöcken
Vormontage im Betrieb
Vormontage im Betrieb
Blick auf das Hauptwerk
Blick auf das Hauptwerk
  Disposition    
HW 1. Prinzipal  
  2. Rohrflöte  
  3. Oktave  
  4. Prinzipal  
  5. Mixtur 3 f. 1 1/3´  
SW 6. Gedeckt  
  7. Salizional C – f° TM
  8. Rohrflöte  
  9. Quinte 2 2/3´  
  10. Terz 1 3/5´  
Ped 11. Subbass 16´  
  12. Oktavbass C – f° TM

Mit einem Festgottesdienst wurde die Orgel am 13. Mai 2018 eingeweiht.